Doc-db Qualitätsmanagement
 

Dokumentenmanagement

Die Charakteristika eines Dokumentenmanagementsystems bilden die Grundlage für unser stabiles QM-System. Klassische Eigenschaften eines DMS, die auch für uns relevant sind:

  • Datensicherheit
  • Revisionssicherheit
  • Versionierung (Verwaltung von Bearbeitungsständen)
  • Dokumentenimport
  • Fein granulierbare Berechtigungsverwaltung (schützt vor Fehlern und Missbrauch, stellt Datenschutz sicher)
  • Elektronische Akte
  • Visualisierte Dateienhierarchie
  • Datenredundanz: Vermeidung unnötiger Mehrfachspeicherung
  • Synchronizität von Anzeige und aktuellem Datenbestand (Aktualität für alle bearbeitenden Stellen)
  • Informationssicherheit und Datenschutz
  • Protokollierung aller Änderungen an Dokumenten
  • Frei definierbare Attribute
  • Flexibel gestaltbare Dokumentenlenkung
  • Abbildung und Gewährleistung von Verantwortlichkeiten
  • Groupware-Funktionalität
  • Benachrichtigungsdienst
  • Retrieval / Suchfunktionalitäten ...
  • Verwaltung von Metadaten, Verschlagwortung, Volltextsuche (zur besseren Wiederauffindbarkeit und thematischen Bündelung)
  • Kooperation mit anderen Programmen
  • Plattformunabhängigkeit
  • Abbildbarkeit der Arbeitsabläufe
  • Unterstützung sehr vieler vorhandener Dateiformate
  • Anwendbarkeit datenschutzrechtlicher Bestimmungen
  • Unterstützung bei der Erledigung von Aufgaben in logischer und zeitlicher Reihenfolge (Dokumentenlenkung)